Agenda Eigenen Event erfassen Event erfassen
Ausstellung / Kunst
Samstag, 22.01.22, 10:00 Uhr

Space-time continuity

Die Ausstellung untersucht den Dialog zwischen Max Bill, Künstler, Designer, Theoretiker, Schriftsteller, Kurator und Pädagoge, und einer Gruppe seiner Zeitgenossen, die ein ähnliches Terrain wie seine eigene Kunst und seine Ideen erkundeten. Viele der ausgestellten Werke stammen aus der Privatsammlung von Max Bill, was auf persönliche Freundschaften und ästhetischen Austausch hindeutet. Raum-Zeit-Kontinuität zeugt von Bills Nähe zu und Aufmerksamkeit für seine Künstlerkollegen und zeigt, dass er im Zentrum der Gespräche zur Entwicklung einer radikalen neuen Kunst stand. Zu den Künstlern, die neben Max Bill in dieser Ausstellung vertreten sind, gehören unter anderem Josef Albers, Hans Arp, László Moholy-Nagy, Kurt Schwitters, Fritz Glarner, Sophie Taeuber-Arp und Georges Vantongerloo. "The art in question can, perhaps, best be defined as the building up of significant patterns from the ever-changing relations, rhythms and proportions of abstract forms, each one of which, having its own causality, is tantamount to a law unto itself. As such, it presents some analogy to mathematics.." – Max Bill (1949)

Weitere Veranstaltungsdaten

Veranstaltungsort

Hauser & Wirth
Bahnhofstrasse 1
8001 Zürich
zurich@hauserwirth.com