Agenda Eigenen Event erfassen Event erfassen
Lesung
Freitag, 24.06.22, 20:00 Uhr

Franziska Tschinderle - Albanien

Die Journalistin Franziska Tschinderle (*1994, Österreich) lebt in Tirana und arbeitet u.a. für das österreichische Nachrichtenmagazin «profil» als Südosteuropa Korrespondentin. Seit 2019 recherchiert sie zu ihrem Reportagen-Buch über Albanien. Es erzählt vom Terror unter dem sozialistischen Diktator Enver Hoxha und sammelt die Lebensgeschichten unterschiedlicher Menschen. Gleichzeitig beschäftigt sich Tschinderle mit dem Albanien von Heute: mit Arbeitsbedingungen in Call-Centern und Minen, mit Umweltverschmutzung, Studentenprotesten sowie mit der in Flügelkämpfen zerfallenen Opposition und dem albanischen Ministerpräsidenten Edi Rama. Der Abend wird von Enver Robelli, Südosteuropa Experte des Tages-Anzeigers, moderiert. Robelli, der die Region regelmässig bereist, wird mit Tschinderle über aktuelle Entwicklungen in Albanien diskutieren. Eine Lesung veranstaltet von der Buchhaltung «mille et deux feuilles» Tickets über info@milleetdeuxfeuilles.ch bestellen.

Veranstaltungsort

Rote Fabrik
Seestrasse 395
8038 Zürich
musik@rotefabrik.ch