Agenda Eigenen Event erfassen Event erfassen
Ausstellung / Galerie
Samstag, 12.06.21, 11:00 Uhr

Falling Out of Time

Zahlreiche Autoren und Autorinnen, die über Simone Kappelers Arbeit geschrieben haben, erwähnen den Aspekt der Zeitlosigkeit, welche ihre Fotografien prägt. Der Moment, der Augenblick wird sozusagen in die Länge gezogen, es ist, als ob man in diesen Fotos aus dem Fluss der Zeit herausfallen würde. Die Motive, die Simone Kappeler fotografiert umspannen das ganze Spektrum der klassischen Fotografie. Landschaft, Interieurs, Stillleben, Alltagsszenen, Porträts. Ihre Aufnahmen entstehen im alltäglichen Umfeld ebenso wie auf zahlreichen Reisen. Dabei fällt auf, dass sie in unterschiedlichen stilistischen Sprachen gestaltet, ohne dass das Werk seinen inneren Zusammenhalt verlöre. Vielen Fotografien ist etwas Fliessendes zu eigen. Die Gegenstände scheinen leicht zu flimmern, es fehlt ihnen eine klare Kontur. Manchmal ist es, als ob wir dem Entstehungsprozess des Bildes beiwohnen würden. Jener magische Prozess, der mit der Digitalfotografie verschwunden ist. Als ob wir uns in der Dunkelkammer befänden und zuschauten, wie auf dem Papier sich langsam Formen abzeichnen, eine Landschaft auftaucht, Dinge oder Personen erkennbar werden. Dieser Charakter des Auftauchens aus den Tiefen der Bildfläche – eigentlich ein Widerspruch in sich selbst – haftet vielen Bildern von Simone Kappeler an. Es ist nicht nur die Unschärfe, die das bewirkt – die Fotografien tragen vielmehr den Charakter des non-finito in sich, wie man es aus der Kunst kennt. Sie befinden sich in einem Zustand des Unvollendeten, des stetigen Werdens.

Veranstaltungsort

Bildhalle
Stauffacherquai 56
8004 Zürich
info@bildhalle.ch